TSG Bernsdorf e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

TSG Bernsdorf e.V.

Beide Männermannschaften mit Freilos

E-Mail Drucken PDF

Beide Männermannschaften müssen in der Ausscheidungsrunde (10.09.) des Kreispokals nicht antreten. Die erste und zweite Männermannschaft erhielt je ein Freilos. Somit steht man bereits in der Zwischenrunde.

Vorbereitungsplan steht!

E-Mail Drucken PDF

12.07. Trainingsauftakt 18:30Uhr
14.07. Training 18:30Uhr
16.07. Vorbereitungsspiel FSV Senftenberg 08 II 15:00Uhr Ergebnis: 6 : 0 (4 : 0)
Elsterkampfbahn Brieske

19.07. Training 18:30Uhr
21.07. Training 18:30Uhr
22.07. Training 18:30Uhr
24.07. Vorbereitungsspiel TSG Großkoschen 15:00Uhr Ergebnis: 1 : 4 (1 : 2)
in Bernsdorf

Weiterlesen...

Bernd Buchold übernimmt Männermannschaft

E-Mail Drucken PDF

In der kommenden Saison wird die erste Männermannschaft von Bernd Buchold trainiert. Seine Vorstellung vor der vesammelten Mannschaft erfolgte bereits vergangenen Dienstag.
Bernd Buchold trainierte unter anderem den SV Zeißig und führte die damalige Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz. Mit einem hochmotivierten Team der letzten Saison sowie dem neuen Trainen bestehen nun optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison.

Trainingsauftakt ist am 12. Juli um 18:30 Uhr im Bernsdorfer Jahnstadion!


neuer Coach
v.l.n.r.: Dieter Socher, Bernd Buchold, Thomas Ruppert

Auswärtssieg zum Saisonabschluss!

E-Mail Drucken PDF

FSV Knappensee - TSG Bernsdorf 1 : 2 (0 : 0)

Durch Tore von Sascha Fietzek und Christoph Biallas in der Schlussphase der Partie gewinnt Bernsdorf in Groß Särchen. Mit dem Sieg konnte man den sechsten Platz verteidigen und dem scheidenden Trainer Lutz Schmaler erfolgreich verabschieden.
In einer guten ersten Hälfte konnte sich keine Mannschaft klare Feldvorteile erkämpfen. Torchancen blieben Mangelware. Lediglich ein Abseitstreffer der TSG-Elf wurde vom gut pfeifenden Schiedsrichtergespann um Rudi Schurmann nicht anerkannt. So blieb es beim verdienten 0:0-Unentschieden zur Pause.
Nach der Pause, versuchten nun beide Mannschaften die ersehnte Führung zu erzielen. In der 53. Minute gelang das dem Gastgeber durch Jörg Heidrich. Nach einem Eckball köpfte er den Ball entgegen der Laufrichtung des TSG Keepers Sven Starke und traf zum 1:0. Die Bernsdorfer wollten sich aber nicht geschlagen geben und versuchten nun den Ausgleich zu erzielen. Aber auch die Knappensee-Elf wollte weiter nach Vorn spielen. So entwickelten sich ein temporeiches Spiel in der beide Mannschaften einige Tormöglichkeiten hatten. Bernsdorf traf in dieser Zeit zwei Mal die Querlatte! Erst kurz vor dem Abpfiff konnte die TSG die Niederlage abwenden. Erst war es Sascha Fietzek der mit seinem Linksschuss den Ausgleich in der 81. Minute herstellte. Danach traf dann noch Christoph Biallas zum viel umjubelten Siegtreffer per Kopf zum 1:2 (86. Min). Die Knappensee-Elf hatte dann in der Schlussphase nicht mehr das nötige Glück. So blieb es beim 1:2 für die TSG Bernsdorf.

Für Bernsdorf spielten: Sven Starke, Stefan Götzel, Thomas Handrick, Sascha Fietzek, Rico Nowak, Ronny Henze, Lars Seifert, Alois Kokel (75. Benjamin Kaiser), Frank Höhne, Christoph Biallas, René Schlegel

Lutz Schmaler verlässt Bernsdorf zum Saisonende

E-Mail Drucken PDF

Ab der kommenden Saison wird Trainerikone Lutz Schmaler nicht mehr für die TSG Bernsdorf tätig sein. Er wird aus familiären Gründen das Traineramt in Hosena übernehmen. Den Entschluss, den Verein zu wechseln gab er seinen Spielern bereits vor dem Spiel gegen Hoyerswerda bekannt. So wird Trainer Lutz Schmaler am letzten Spieltag in Groß Särchen das letzte Mal für die TSG an der Seitenlinie stehen.

Wir wünschen Ihm hiermit alles Gute für die weitere sportliche und persönliche Zukunft!

Seite 4 von 13