TSG Bernsdorf e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

Zeißig eine Klasse besser

E-Mail Drucken PDF

TSG Bernsdorf - SV Zeißig 0 : 5 (0 : 3)

Bernsdorf geht gegen den Titel- und Aufstiegsaspiranten SV Zeißig mit 0:5 unter. Zeißig beendet damit Bernsdorfs Serie von fünf Spielen ohne Niederlage.
Gegen stark aufspielende Zeißiger geriet die TSG bereits früh in Rückstand. In der neunten Spielminute konnte sich Andreas Kober über die linke Angriffsseite durchsetzen und aus spitzem Winkel vollenden. Nach dem Treffer des SV Zeißig, versuchte die TSG den Ausgleich zu erzielen. Meist endeten die Angriffsbemühungen aber am 16er der Gäste. Mitte der ersten Halbzeit machten dann die Zeißiger mit einem Doppelschlag zum 0:3 alles klar. Erst war es René Forche der in der 25. Minute das 0:2 erzielte. Danach traf Toni Krause in 30. Minute zum 0:3 Halbzeitstand.
Nach der Pause machten die Zeißiger dort weiter wo sie aufgehört hatten und schraubten das Ergebnis auf 0:5 hoch. Wieder gelang Toni Krause, dem besten Mann auf dem Platz, ein Treffer. So konnte er in der 57. Minute das 0:4 erzielen. Nur kurze Zeit später traf dann Sven Nusa in der 62. Minute zum 0:5 Endstand. Zum Glück für die TSG-Elf schalteten die Gäste dann einen Gang zurück, so dass keine weiteren Tore fielen.

Für Bernsdorf spielten: Sven Starke, Falk Seifert, Thomas Handrick, Sascha Fietzek, Stefan Götzel, Lars Seifert, Georg Biallas(80. Kevin Schwabe), Thomas Schlacht (70. Rico Nowak), Frank Höhne, Peter Mühle, Christoph Biallas